0

Ihr Warenkorb ist leer

Gitarrenpedale nach Typ
  • Einkaufsführer

  • Effects Pedal Buying Guide Banner 1800x800 | Boost Guitar Pedals

    Kaufratgeber für Gitarreneffektpedale: Was brauche ich?

  • Guitar Pedal Buying Guide Genre by Genre | Boost Guitar Pedals

    Kaufratgeber für Gitarrenpedale: Genre für Genre

  • Sachen
  • Marken
  • Blogs
  • populäre Artikel

  • What Are Clipping Diodes | Boost Guitar Pedals

    Was sind Clipping-Dioden?

  • Jimi Hendrix's Guitar Gear Woodstock 1969 1800x800 | Boost Guitar Pedals

    Jimi Hendrix‘ Gitarrenausrüstung: Woodstock 1969

  • Um
  • Ausverkauft

    WALROSS AUDIO ARP-87

    Multifunktionsverzögerung

    £178.99

    About the WALROSS AUDIO ARP-87


    Das Walrus Audio ARP-87 ist ein funktionsreiches Delay-Pedal mit 4 Modi: Digital, Analog, Lo-Fi und Slap.

    ARP-87-Modi

    Digital

    Der Digitalmodus bietet makellose, kristallklare Wiederholungen, die sich perfekt für die klassischen Delay-Sounds der 1980er und 90er Jahre eignen.

    Analog

    Der Analogmodus verleiht sowohl Akkorden als auch Leadlines Wärme und Tiefe.

    Lo-Fi

    Der Lo-Fi-Modus bietet einen einstellbaren Frequenzbereich für die Wiederholungen, der von warm bis verzerrt und trüb reicht, sowie AM-Radio.

    Schlagen

    Mit dem Slap-Modus können Sie ein tolles Slapback-Echo einstellen, perfekt für Country und frühen Rock'n'Roll.

    Der ARP-87 verfügt über weitere Funktionen, darunter eine intelligente Bypass-Umschaltung und eine Momentanreglerrampe.

    ARP-87-Steuerung

    Level passt den Pegel der Wiederholungen an. Drehen Sie ihn im Uhrzeigersinn, um die Lautstärke der Echos zu erhöhen.

    Dämpfen steuert den Gesamtton der Wiederholungen. Da es sich um einen Tiefpassfilter handelt, wird durch Drehen dieses Reglers im Uhrzeigersinn der Filter geöffnet und die Wiederholungen heller. Durch Drehen gegen den Uhrzeigersinn wird der Filter geschlossen und die Wiederholungen abgedunkelt.

    „Wiederholungen“ passt die Anzahl der Wiederholungen an, die gehört werden. Gehen Sie von einer Wiederholung bei voller Drehung gegen den Uhrzeigersinn zu einer nahezu unendlichen Wiederholung bei voller Drehung im Uhrzeigersinn.

    Ratio stellt den Tempomultiplikator für die Tap-Tempo-Modi (Digital, Analog, Lo-Fi) ein und passt die Verzögerungszeit für den Slap-Modus an.

    Die X-Steuerung

    Der X-Regler ändert die Funktionen je nachdem, in welchem ​​Modus Sie sich befinden: Im Digital-, Analog- und Slap-Modus steuert der Knopf die Modulationstiefe.

    Im Lo-Fi-Modus steuert der Knopf die Filterbreite.

    Beachten Sie, dass beim Ändern des Verzögerungstyps ein völlig neuer Algorithmus geladen wird und das Tempo erneut eingegeben werden muss. Die maximale Verzögerungszeit beträgt 1.000 ms.

    Trails-Modus

    Der ARP-87 kann im Trail- oder No-Trail-Modus betrieben werden. Im Trails-Modus lässt das Ausschalten des Pedals die Delay-Trails auf natürliche Weise ausklingen. Im No Trails-Modus werden die Delay-Trails abgeschnitten, sobald Sie das Pedal ausschalten.

    Um zwischen den beiden Trails-Modi umzuschalten, halten Sie den Bypass-Schalter 1 Sekunde lang gedrückt, während Sie das Pedal betätigen. Ziehen Sie den Netzstecker und wiederholen Sie den Vorgang, um in den anderen Modus zu wechseln.

    Momentanfunktionen

    Wenn das Pedal eingeschaltet, aber ausgeschaltet ist, halten Sie den Bypass-Fußschalter gedrückt, um den Momentary-Effekt für einen Moment der Verzögerungstextur vorübergehend zu aktivieren. Durch Loslassen des Schalters wird der Effekt ausgeschaltet.

    Wenn das Pedal eingeschaltet ist, halten Sie den Bypass-Fußschalter gedrückt, um den X-Parameter kurzzeitig auf Maximum zu stellen. Durch Loslassen des Fußschalters wird der X-Parameter auf die Reglerposition zurückgesetzt.

    Halten Sie den Tap-Fußschalter gedrückt, um das Feedback vorübergehend auf Maximum zu erhöhen. Lassen Sie die Taste los, um die Rückmeldung wieder auf die Knopfposition zurückzusetzen.

    ARP-87-Demos

    ARP-87-Funktionen

    • Multifunktions-Delay-Pedal mit Tap-TempoChris Castro
    • Maximale Verzögerungszeit von 1.000 ms
    • Vier Verzögerungsmodi: Digital, Analog, Lo-Fi, Slap
    • Pegel, Dämpfung, Wiederholungen, Verhältnis, X, Programmsteuerung
    • Momentane Verzögerungsfunktion
    • Steuerbarer Modulationseffekt
    • Unterteilungen für Tap-Tempo: Viertel, punktierte Achtelnoten, Achtelnoten, Achteltriolen
    • Wanderwege ein- oder ausschalten
    • Originalvorlage von Chris Castro
    • Echter Bypass
    • Stromversorgung: 9 V DC Mitte-Minus (100 mA) oder 9 V Batterie (beide nicht im Lieferumfang enthalten)